X a v e r  H o ff m a n n 
 Von Fürstenfeldbruck über Murnau nach Garmisch ziehen, zwischendurch den 2. Platz in der ISF Weltcupgesamtwertung erreichen, rauf auf die Zugspitze, den ganzen Tag Halfpipe fahren. USA Beim Vans Triple Crown als erster den 1260 Grad Air in der Halfpipe landen heim, nach Garmisch, rauf auf die Zugspitze, den ganzen Tag Pipe fahren.
Das ist Xaver Hoffmann, der wohl bekannteste deutsche Snowboarder. Er war der erste deutsche Weltcupgewinner (1998 in Leysin) und wird auch diese Saison im Weltcup zeigen, dass mit ihm als feste Grösse in der Halfpipe noch lange zu rechnen ist.

Geboren am:
22. November 1974
Sponsoren:
ratiopharm, Hoffmannboards, Quiksilver, Oakley, Vans
 Seit wann fährst Du Snowboard?
1992/1993

Deine größten Erfolge:
3. Platz World Ranking 2001 / 2002
2. Platz Nippon Open 2002
4. Platz UBS Take Off Laax 2001
4. Platz FIS Weltcup Arosa
4. Platz FIS Weltcup Tignes
4. Platz World Ranking 2000 / 2001

Was macht den Reiz aus, im ratiopharm snowboard team mitzufahren?
Das Beste, was es gibt: Die Möglichkeit zu haben, mit den besten Freunden Snowboarden zu gehen.

Wie professionell wird Deiner Meinung nach der Snowboardsport in den nächsten Jahren?
So professionell, wie es jeder einzelne haben will.