zurück
 
Veranstaltungstag Sonntag, 07.09.2003
Streckenlängen: Läufe 12,7km - 4,2km - 1,5km
Inline Skaten: 12,7km
1,5km Walking
Schülerläufe
Startzeiten: 9.00 Uhr Schülerlauf
10.15 Uhr Schnupperlauf und Walking
11.00 Uhr 12,7km und 4,2km
12.45 Uhr Inline Skaten
Startgebühren:

Schülerlauf - Meldung nur über die Schulen
1,5km Schnupperlauf und Walking:
3,00 EUR BW-Shirt,
18,00 EUR Funktionsshirt
4,2km
5,00 EUR BW-Shirt,
18,00 EUR Funktionsshirt
12,7km
8,00 EUR BW-Shirt,
18,00 EUR Funktionsshirt
12,7km Inline Skaten
8,00 EUR BW-Shirt
18,00 EUR Funktionsshirt

Start: vor Sport-Scheck, Grimmaische Strasse
Ziel: Marktplatz
Zeitnahme: Diese erfolgt beim 4,2km Lauf + 12,7km Lauf sowie auf der Inline-Skate Strecke mittels Real-Time-Champion-Chip. (Befestigung am Schuh oder Inliner)
Die Leihgebühr für den Chip beträgt 3,00 EUR. Bei Ausleihe ist zusätzlich ein Pfandgeld von 25,00 EUR zu hinterlegen, das bei Rückgabe des Chip zurückgezahlt wird. Sollte der Chip nicht bis zum Ende der Veranstaltung zurückgebracht werden, gehen wir davon aus, dass der Chip käuflich erworben werden möchte.
Veranstalter: Stadtsportbund Leipzig e.V.
Organisation: Stadtsportbund Leipzig e.V.
Sport-Scheck Leipzig
PR- & Öffentlichkeitsarbeit: Stadtsportbund Leipzig e.V.
Sport-Scheck Leipzig
Schirmherrschaft: Bürgermeister der Stadt Leipzig Holger Tschense
Anmeldung/ Anmeldeschluss: 30.08.2002
Anmeldung persönlich: Sport-Scheck - Grimmaische Str. 8 - 04109 Leipzig
Anmeldung im Internet: www.stadtlauf-leipzig.de
Nachmeldung: am 05.09. und 06.09.2003 bei Sport-Scheck
am 07.09.2003 bis 1 Stunde vor dem Start der jeweiligen Strecke auf dem Marktplatz
Die Nachmeldegebühr beträgt: 2,00 EUR zzgl. Startgeld
Ausgabe der Startunterlagen: am 05.09. und 06.09.2003 bei Sport-Scheck
am 07.09.2003 bis 1 Stunde vor dem Start der jeweiligen Strecke auf dem Marktplatz
Streckenführung: 1,5km bzw. 4,2km Rundkurs in der Innenstadt von Leipzig
Kontrollen: mittels Kontrollmatten sowie Wettkampfrichter nach jeder gelaufenen Runde
Verpflegung: Wasser auf der Strecke
Obst, Wasser, Limonaden im Ziel
Garderobe: im Untergrundmessehaus unter dem Marktplatz
Duschen: Sporthallen Brüder- und Leplaystrasse
Toiletten: im Start- und Zielbereich
Sportärztliche Betreuung: Deutsches Rotes Kreuz
Sanitätsdienst: Deutsches Rotes Kreuz
Massage: durch Mitarbeiter der Medica-Klinik im Untergrundmessehaus
Parkmöglichkeiten: Parkhäuser in der Innenstadt vorhanden
Urkunden: 1,5km Walking + Schnupperlauf sofort nach Zieleinlauf
12,7km + 4,2km Lauf Urkundendruck mit Endzeit und Platzierung ca. 1h nach Zieleinlauf
Rahmenprogramm: Infostände rund um das Thema Laufen
Gewinnspiel: Verlosung attraktiver Sachpreise nach der Siegerehrung unter allen Teilnehmern
Laufmesse: am 05.09. und 06.09.2003 bei Sport-Scheck
Inline-Skaten: bei starkem Regen kann das Inline Skaten aus Sicherheitsgründen abgesagt werden
- Helm- und Schutzausrüstung ist Pflicht
- Querung von Strassenbahnschienen ist nötig
Zielschluß: 1,5km Walking und schnupperlauf 10.50 Uhr
12,7km Lauf: 12.40 Uhr
Inline Skaten: 13.45 Uhr